Feldenkrais am Rebstock ist jetzt „New Work for Old Staff“

Weiterhin vom Rebstockpark in Frankfurt aus, ein …..  

Deutlich erweitertes Angebot – Feldenkrais und mehr  

Mit knapp 25 Jahren Berufserfahrung in bzw. für die chemische Industrie habe ich – Dr. Christiane Reutel – im März 2023 den Schritt in die Vollzeit-Selbstständigkeit gewagt.

Unter dem Motto „New Work for Old Staff“ stehen neben einem erweiterten Feldenkrais-Angebot bedingt durch den immer deutlicher werdenden Demografischen Wandel Themen, wie Fachkräftemangel und Mitarbeiterbindung, Wertschätzung und Generationen übergreifende Teambildung sowie Talent Management 50plus und Selbsttransformation mit und durch Feldenkrais nunmehr im Mittelpunkt meiner Arbeit.

Feldenkrais – Drei von vier Säulen der Gesundheitsförderung

Feldenkrais - Mehr Freiheit für den Schulterguertel

Denken, Bewegen, Entspannen – Feldenkrais alleine deckt bereits drei der vier Säulen der Gesundheitsförderung ab.

Häufig kommt Feldenkrais erst bei der Behandlung von Schmerzen, wenn man bereits alles versucht hat und keinen Rat mehr weiß, zum Einsatz, was sehr schade ist.

Dabei kann Feldenkrais so viel mehr und sollte aus meiner Sicht viel, viel früher bereits präventiv zum Einsatz kommen. Daher besteht mein Angebot nach wie vor aus ….

Feldenkrais-Lektionen in „Bewusstheit durch Bewegung“

Die rein-verbal angeleiteten Feldenkrais-Gruppenlektionen biete ich an in Präsenz oder in live online Sessions als

– regelmäßige Kurse und
– Workshops zu verschiedenen Themen für ein besseres Verständnis der Methode

Feldenkrais-Stunden in „Funktionaler Integration“

Die streng genommen rein non-verbal, alleine durch Berührung durchgeführten Feldenkrais-Einzelstunden können naturgemäß nur in Präsenz angeboten werden. Im individuellen 1:1-Austausch lassen sich ganz beeindruckende persönliche Erfolge erzielen.

Feldenkrais-Einzelstunde - Funktionale Integration (FI)

Hierfür bin ich ab sofort in Frankfurt (Rebstockpark), in Bonn, aber auch mit speziellen Angeboten bei unterschiedlichen Anbietern vor Ort buchbar.

Alle Angebote und Termine – Feldenkrais zur Gesundheitsförderung und -vorsorgehier auf einen Blick und immer auf dem neuesten Stand.

„Wer oder was ist Feldenkrais?“

Wer oder was ist Feldenkrais?

 

Eine Frage, die ich bei meiner Arbeit und meinem Angebot, insbesondere wenn es über die klassische Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsförderung hinausgeht, immer wieder zu hören bekomme.

„Meine Vision ist es, die Feldenkrais-Methode bekannter und so vielen Personen, wie möglich, zugänglich zu machen.“

(Dr. Christiane Reutel)

Daher habe ich eine regelmäßige Webinar-Reihe aufgesetzt, zu der jede/jeder herzlich eingeladen ist. Diese ist kostenlos und wird monatlich – immer an anderen Wochentagen und zu anderen Uhrzeiten – angeboten, um möglichst viele Interessenten zu erreichen.

In dieser online Webinar-Reihe via Zoom gehe ich aber nicht nur dieser einen Frage „Wer oder was ist Feldenkrais?“ nach, sondern auch vielen, anderen die Feldenkrais-Methode und deren Wirksamkeit betreffende Fragen werden beantwortet.

Hier sind stets die nächsten Termine zu finden.

Alle an Feldenkrais interessierten, können sich hier auch für meinen regelmäßigen Newsletter anmelden, um so über interessante Neuerungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Mitarbeitende binden und finden

Eigentlich sollte die Wertschätzung von Mitarbeitenden eine Selbstverständlichkeit sein, aber das war es lange Zeit und ist es auch heute leider immer noch nicht. In Zeiten des demografischen Wandels wird dies für Unternehmen allerdings immer wichtiger, nicht nur um die Mitarbeitenden ans Unternehmen zu binden, sondern auch um sie zu motivieren und zwar nicht nur über finanzielle Anreize.

Aufgrund des immer stärker spürbar werdenden demografischen Wandels sind bereits heute viele Mitarbeitende extrem gefordert, zum Teil schon überfordert. Da geht’s nicht mehr allein um die Motivation oder Leistungsfähigkeit, sondern ganz essentiell um Prävention und Gesundheitsvorsorge bei den Mitarbeitenden.

Stress, wachsende Unzufriedenheit in Deutschland

Mit meinem Beratungs-, Analyse- und Coaching-Ansatz „New Work for Old Staff“ unterstütze ich Unternehmen ganz gezielt, dem demografischen Wandel zu trotzen und individuell erforderliche Maßnahmen, analytisch und strategisch, gemeinschaftlich zusammen mit allen Ebenen im Unternehmen anzugehen und umzusetzen.

Durch meine Partnerschaft im Beraternettzwerk stehen meinen Kunden und mir dabei die für den Erfolg in unterschiedlichsten Fachbereichen notwendigen Experten zur Seite.

Generationen-übergreifende Wertschätzung und Zusammenarbeit

Der durch den demografischen Wandel bedingte Fachkräftemangel erfordert ein Umdenken in Unternehmen und Einrichtungen. Diversität auf unterschiedlichsten Ebenen, aber vor allem auch Altersdiversität ist heutzutage gefragt.

Die jüngeren Generationen stellen ganz andere Anforderungen an den Arbeitsmarkt und haben andere Erwartungen als beispielsweise die GenX oder die Babyboomer. Viele Unternehmen setzen auf die Werte der New Work, wie Sinnhaftigkeit bei der Arbeit, Freiheit, Flexibilität, Agiles sowie selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Arbeiten, lebenslanges Lernen und die Einführung einer positiven Fehlerkultur, um junge Talente anzuziehen.

Grundsätzlich ein sehr guter und erstrebenswerter Ansatz, bei dem aber leider – gerade bei traditionelleren Betrieben – häufig vergessen wird, dass die Einführung der New Work-Werte mit einer tiefgreifende Transformation der Unternehmenskultur verbunden ist. Und auch die langjährigen, erfahrenen Mitarbeitenden – „Old Staff“, wie ich sie nenne – bleiben bei diesen Veränderungsprozessen häufig außen vor.

Dies zu ändern, stellt Unternehmen und Einrichtungen heutzutage vor große Herausforderungen. Meine langjährigen Erfahrung im agilen Development und der Führung von multi-kulturellen und Generationen übergreifenden Teams in Verbindung mit der Feldenkrais-Methode sind dabei ausgesprochen hilf- und lehrreich.

Feldenkrais-Workshop

So biete ich spezielle, individuell konzipierte Workshops, um diverse Teams nicht nur körperlich, sondern auch mental in Bewegung zu bringen, die gegenseitige Wertschätzung und das Miteinander zu fördern und viele Werte der New Work ganz spielerisch zum Leben zu erwecken.

Mein Angebot „Feldenkrais für Erziehende“ ist ein Beispiel dafür. Eine weitere Übersicht Feldenkrais für Unternehmen ist in Vorbereitung.

Talent-Coaching (50plus)

Wer sagt eigentlich, dass Talente immer jung sein müssen?

Neurowissenschaftler haben mittlerweile bewiesen, was Dr. Moshé Feldenkrais bereits in den 70er/80er Jahren des letzten Jahrhunderts in seiner Methode mit berücksichtigt hat: Aufgrund der Neuroplatizität ist unser Gehirn ein Leben lang veränderbar und selbst die Vorstellung allein kann Veränderungen bewirken.

Lebenslanges Lernen und Transformationen bis ins hohe Alter sind also möglich. Im Wege stehen uns eigentlich nur alte Glaubenssätze, die ich mit Hilfe meiner Coaching-Ansätze den Kampf ansage.

Mein Angebote lautet daher Talent Management in jedem Alter sowie in jeder Lebens- und Berufsphase.

Warten, Ausharren, Erdulden und Ertragen – aus meiner Sicht alles Zeitverschwendung.

Einziger Ausweg Rente

„Lasst uns das Leben lieber genießen, in Bewegung kommen und gemeinsam kreative, neue Wege gehen.“

(Dr. Christiane Reutel)